Publikationen

Der Anspruch unseres Institut ist es, fortlaufend auf aktuellem wissenschaftlichen Stand zu sein. Dies beinhaltet auf der einen Seite unsere Fortbildungen zu psychologischen, juristischen und pädagogischen Fragestellungen. Auf der anderen Seite soll die Schriftenreihe unseres Instituts dazu beitragen.

Schriftenreihe des Institut für Psychologischen Dienstleistungen

In unserer Schriftenreihe veröffentlichen wir primär psychologische und thematisch anverwandte Sachbücher von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts. Schwerpunktmäßig thematisieren die Sachbücher Inhalte, die für unsere tägliche Arbeit im Rahmen familienpsychologischer Sachverständigenbücher relevant sind.

 

 

 

A.A. Aßmuth (2016). Entwicklung und Veränderung von Bindung. JMB Verlag: Hannover

 

 

 

 

N. Bauers (2016). Psychologische Aspekte der Liebe. JMB Verlag: Hannover

 

 

 

 

 

S.Bartoschek, L. Benecke & S. Annen (2017). Dossier: Hypnose im Ermittlungsverfahren. iBooks.

 

 

 


 

 

F. Dombrowski (2018). Goten an der Grenze. Die Ankunft der Tervingen im Imperium. JMB Verlag: Hannover.